Automatischer Ablauf aller Prozesse und bedienungsfreundliche Software

Alles in einem Lauf:  von der Blutprobe über automatische Probenvorbereitung bis zur vollautomatischen LCMS-Analyse mit anschließender Datenübertragung in das LIS

Automatischer Ablauf aller Prozesse und bedienungsfreundliche Software

Abhängig von den  zu analysierenden Proben sind exakt zwei Schritte notwendig, um den Analysenprozess zu starten:
zum einen werden Patientenproben mit Kalibratoren,  Kontrollen und Reagenzien in das CLAM System gestellt werden,
zum zweiten  wird die gewünschte Applikation mit den benötigten Proben in der Software eingegeben. Dazu steht ein Touch panel Bildschirm bereit. Mit der Applikation werden alle HPLC und LCMS-Parameter automatisch geladen, so dass keine Spezialkenntnisse notwendig sind. Das CLAM-2000 eröffnet damit einen neuartigen Workflow für die LCMS-Analytik in der Routine und stellt somit eine verlässliche und schnelle Analytik sicher.

Advanced options for displaying, reporting, and managing data results can be easily accessed through the CLAM-2000 software by linking to LabSolutions. Note: An optional LCD screen can be installed for monitoring LCMS analysis.

For Research Use Only. Not for use in diagnostic procedures. Not approved as medical device by U.S. FDA. This page may contain references to products that are not available in your country. Please contact us to check the availability of these products in your country.

Top of This Page