Datenschutz

Datenschutzerklärung Shimadzu Deutschland GmbH

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung vollständig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie vollständig informiert sind. Wenn Sie jedoch nur auf einen bestimmten Abschnitt dieser Datenschutzerklärung zugreifen möchten, können Sie auf den entsprechenden Link unten klicken, um zu diesem Abschnitt zu gelangen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER WEBSITE

 

I. Einführung

II. Informationen welche wir über Sie sammeln und wie wir sie sammeln

III. Wie wir Ihre Daten verwenden

IV. Offenlegung Ihrer Daten

V. Grenzüberschreitende Übermittlung personenbezogener Daten

VI. Datenspeicherung

VII. Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden und weitergeben

VIII. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

IX. Datensicherheit

X. Websites von Drittanbietern

XI. Kinder unter 16 Jahren

XII. Überarbeitung unserer Datenschutzerklärung

XIII. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher & Kontaktinformationen

 

 

I. EINFÜHRUNG

Diese Richtlinie beschreibt die Arten von Informationen, welche die Shimadzu Europa GmbH (das "Unternehmen", "wir", "unser" oder "uns") über Sie erheben kann oder welche Sie uns zur Verfügung stellen können, wenn Sie die von der Shimadzu Europa GmbH und ihren Tochter-/Schwestergesellschaften betriebenen Websites ("Website") besuchen, sowie unsere Praktiken zum Erheben, Verwenden, Pflegen, Schützen und Offenlegen dieser Informationen.
Unser Unternehmen ist dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir stellen diese Richtlinie zur Verfügung, um die Art der von uns erfassten Informationen zu erläutern und Sie über die spezifischen Praktiken und Richtlinien zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch. Wenn eine Bestimmung in dieser Richtlinie für Sie inakzeptabel ist, verwenden Sie bitte die Website nicht und geben Sie keine personenbezogenen Daten an. Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden (siehe Kapitel „Überarbeitung unserer Datenschutzerklärung“).

 

II. INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN UND WIE WIR DIESE SAMMELN

Wir erfassen verschiedene Arten von Informationen von und über Benutzer unserer Website, die Informationen beinhalten können, die nach geltendem Recht als personenbezogene Daten definiert sind, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ("personenbezogene Daten"). So können wir beispielsweise Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Land, Bundesland, Berufsfunktion, Firmen-/Organisationsname, Firma/Organisationsabteilung, Arbeitsplatzadresse, Interessengebiete, von Ihnen verwendete Produkte, Geräteüberlegungen, verantwortlicher Vertriebspartner, Kaufhistorie, Produktinteressen, aktueller Kundenstatus, Website-Browserverlauf, Datei-Uploads und Informationen im Zusammenhang mit Anfragen und Anfragen erfassen. Wir erfassen möglicherweise auch Informationen über Ihre Internetverbindung und die Geräte, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden. Während Sie durch die Website navigieren, können wir automatisch Informationen wie Ihre Nutzungsdaten, IP-Adressen und Informationen, die über Cookies gesammelt werden, erheben.

 

1.Informationen, die Sie uns geben

Die Informationen, die wir auf oder über unsere Website sammeln, können Folgendes beinhalten:

  • Informationen, die Sie uns durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website zur Verfügung stellen. Dies gilt auch für Informationen, die bei der Anmeldung zu Newslettern, Blog-Abonnements und anderen Arten von Informationsmaterial, bei der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen zu Produkten und Kundenservice sowie bei Feedback auf unserer Website bereitgestellt werden.
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz mit uns (einschließlich E-Mail-Adressen).

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist, soweit Sie uns Ihre Einwilligung hierzu gegeben haben, Art.6 Abs.1 lit.a, 7 DSGVO.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin, ist Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage und ansonsten Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO.

Soweit die Erhebung der durch Sie zur Verfügung gestellten Informationen auf Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO beruht, liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung darin, Ihr Anliegen zu bearbeiten. Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen vollständig bearbeitet und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich oder von ihnen gewünscht ist.

 

2. Informationen, die wir über Sie sammeln

Wie bei vielen anderen Websites können wir, während Sie durch unsere Website navigieren und mit ihr interagieren, automatische Datenerfassungstechnologien verwenden, um bestimmte Informationen über die von Ihnen genutzten Geräte und Ihre Website-nutzung zu erfassen, einschließlich:

  • Details zu Ihren Besuchen auf unserer Website, einschließlich Ressourcen (z.B. Videos und PDFs), auf die Sie auf unserer Website zugreifen, herunterladen und verwenden, Verkehrsdaten, Standortdaten, Protokolle, Sprache, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Häufigkeit und andere Kommunikationsdaten.
  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems, Ihrer Hostdomäne und Ihres Browsertyps.
  • Details zu den verweisenden Websites (URL).

Die Informationen, die wir automatisch sammeln, sind statistische Daten, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und einen besseren und personalisierteren Service zu bieten; dies ermöglicht uns unter anderem:

  • Die Nutzungsmuster auf unserer Website zu bestimmen.
  • Website-Besuche zu zählen.
  • Die Traffic-Herkunft zu bestimmen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können.
  • Erleichterung der Feststellung, welche Seiten und Inhalte am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind.
  • Beobachten von Suchmustern auf unserer Website, um intuitivere Navigationsmuster und -Hinweise erstellen zu können.
  • Die Benutzerfrequenz zu bestimmen.
 

3.Google Analytics

Auf dieser Website wird Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst des Anbieters Google Ireland Limited (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Der Zweck und unser Interesse in der Verarbeitung liegt in der Optimierung unserer Website, der Analyse der Benutzung unserer Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO.

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: [Aufruf von gaOptout()]

 

4.Marketo

Diese Website nutzt Marketo, einen Webanalyse- und Marketingdienst der Marketo Inc. in Kalifornien, USA. ("Marketo"). Marketo verwendet Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um der Website bei der Analyse zu helfen, wie die Nutzer die Website nutzen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden in der Regel an Marketo übermittelt und von Marketo auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert.

Marketo wird diese Informationen im Namen von uns als Betreiber dieser Website verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Aktivitäten der Website zu erstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Aktivität der Website und der Internetnutzung für uns zu erbringen. Marketo wird weiterhin verwendet, um Informationen, die Sie in Formulare auf dieser Website eingeben, in einem Cookie zu speichern. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Marketo finden Sie hier: https://documents.marketo.com/de/legal/datenschutz/

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Marketo ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO.

Marketo ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, wodurch bei der Datenübermittlung in die USA ein hinreichendes Datenschutzniveau sichergestellt wird. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: https://documents.marketo.com/legal/privacy-shield/

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können ferner die Erfassung von Informationen, die durch das Cookie über Ihre Nutzung der Website und deren Übertragung auf und Verarbeitung durch Marketo durch das Setzen eines Ablehnungs-Cookies verhindern. Um die Erstellung eines pseudonymen Nutzerprofils zu verhindern, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Button

[ Opt out ]

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie dieses Ablehnungs-Cookie oder alle Cookies löschen, wir auch die Informationen darüber verlieren, dass Sie von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, sich von der Erfassung durch Marketo abzumelden.

 

5.Social Media Plug-Ins

Unsere Online Präsenzen Twitter, LinkedIn, Youtube nutzen wir zur Darstellung unserer Leistung und zur Kommunikation mit dort aktiven Nutzern. Zu diesen online Präsenzen verwenden wir auf unserer Webseite ausschließlich Verlinkungen. Beim Nutzen dieser Netzwerke gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Unternehmen.

 

6.Web-Beacons

Derzeit arbeiten wir mit Online-Partnern, insbesondere Google Analytics und Marketo, zusammen, um das Management und die Optimierung unseres Internet-Geschäfts und unserer Kommunikation zu unterstützen. Wir nutzen die Dienste dieser Marketingfirmen, um die Wirksamkeit unserer Werbung und die Art und Weise, wie Besucher unsere Website nutzen, zu messen. Dazu verwenden wir Web Beacons und Cookies, die von diesen Marketingfirmen bereitgestellt werden. Ein "Web-Beacon" wird auch als Web-Bug, Pixel-Tag oder Clear GIF bezeichnet. In Kombination mit Cookies ist ein Web Beacon ein oft transparentes Grafikbild, in der Regel nicht größer als 1 Pixel x 1 Pixel, das auf einer Website oder in einer E-Mail platziert wird, um das Verhalten des Nutzers beim Besuch der Website oder beim Versenden der E-Mail zu erfassen. Durch die Ergänzung unserer Aufzeichnungen helfen uns diese Informationen, Dinge zu erfahren, z.B. welche Seiten für unsere Besucher am attraktivsten sind und welche unserer Dienstleistungen unsere Kunden am meisten interessieren. Wenn Sie uns nicht helfen möchten, unsere Website, Produkte und Angebote zu verbessern, können Sie die Analyse der Website wie unter II.3 "Google Analytics" und II.4 "Marketo" beschrieben ablehnen.

 

7.Newsletter

Wir bieten einen Newsletter an um Sie zielgerichtet mit Informationen zu unseren Produkten und Events, Seminaren und Webinaren sowie allgemeinen Neuigkeiten unseres Unternehmens zu versorgen.

Der Inhalt des einzelnen Newsletters wird im Rahmen der Anmeldung kurz beschrieben. Rechtsgrundlage für die Übersendung des jeweiligen Newsletters ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. die gesetzliche Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG.

Für die Anmeldung zu unseren Newslettern verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Empfang des Newsletters wünschen. . Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch nach 3 Tagen gelöscht. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig: Diese Daten werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters und bis auf Widerruf. Wir speichern zudem Ihre im Zeitpunkt der Anmeldung aktuelle IP-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die Bestätigung bis zu drei Jahre nach Anmeldung (Verjährungsfrist). Zweck dieses Verfahrens ist, Ihre Anmeldung im Zweifelsfall nachweisen und ggf. einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO am Nachweis einer ehemals gegebenen Einwilligung, siehe auch Art. 7 Abs. 1 DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an datenschutzbeauftragter@shimadzu.eu erklären.

Newsletter Tracking
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.

Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen. Rechtsgrundlage für dies Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

 

8. Registrierung für Veranstaltungen oder Gewinnspiele

Sie haben die Möglichkeit über unsere Webseite sich für Veranstaltungen (Events, Seminare) oder unser Gewinnspiel registrieren zu lassen. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Im Rahmen des Registrierungsprozesses werden persönliche Daten, wie Name, Firma, Email-Adresse und Land, erhoben.

Zweck der Verarbeitung ist die Durchführung der Veranstaltung oder des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO.

Die Löschung ihrer im Rahmen der Veranstaltung oder des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt, wenn diese für die Veranstaltung oder Gewinnspieldurchführung nicht mehr notwendig sind oder Sie ihre Einwilligung widerrufen

Sie können Ihre Einwilligung an der Teilnahme an der Veranstaltung und / oder dem Gewinnspiel jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Datenschutzbeauftragten, deren Kontaktdaten Sie untenstehend finden.

 

9. Auf dieser Website verwendete Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Website auf Ihrem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Es bestehen verschiedene Arten von Cookies. Session-Cookies sind vorübergehende Cookies, die in dem Internetbrowser des Users gespeichert werden, bis das Browserfenster geschlossen und die Session-Cookies damit gelöscht werden. Dauerhafte oder persistente Cookies werden für wiederholte Besuche verwendet und in dem Browser des Users für eine vordefinierte Zeit gespeichert. Erstanbieter-Cookies werden von der Webseite gesetzt, die der User besucht. Nur diese Webseite darf Informationen aus den Cookies lesen. Drittanbieter-Cookies werden von Organisationen gesetzt, die nicht Betreiber der Webseite sind, die der User besucht. Diese Cookies werden zum Beispiel von Marketing-Unternehmen verwendet.

Die auf dieser Website eingesetzten Cookies sind:

FIRST-PARTY COOKIES
Name Zweck: Dauer
has_js Wird zur Steuerung des Bildschirms verwendet. Bis zum Schließen des Browsers
JSESSIONID JSESSIONID ist das Cookie für die Plattform-Sitzung. Wird auf der Website von der Java Server Page (JSP) verwendet, damit der Server anonyme Benutzersitzungen aufrechterhält. Bis zum Schließen des Browsers
_gat Siehe unten angefügte URL für weitere Details: 1 Minute
_ga https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage?hl=en 2 Jahre
_gid 2 Tage
__utma 2 Jahre
__utmb 30 Minuten
__utmc Bis zum Schließen des Browsers
__utmt 10 Minuten
__utmz 6 Monate
CGISESSID Wird zur Verhinderung von illegalem Zugriff verwendet. Bis zum Schließen des Browsers
_mkto_trk Protokolliert den letzten Besuch und die letzte Aktivität. 2 Jahre
_pk_ref
_pk_id
_pk_ses
Diese Informationen werden für die Bereitstellung besserer und personalisierterer Dienstleistungen, Marktforschungen und die Entwicklung neuer Produkte und neuer Dienstleistungen verwendet. 2 Jahre
healthcareReferense Wird zur Steuerung des Bildschirms verwendet. Bis zum Schließen des Browsers
cookie_agreed Bewahrt das Ergebnis der Zustimmung zur Verwendung von Cookies. 2 Jahre oder 1 Monat
cookie-agreed-marketo
cookie-agreed-matomo
UserMatchHistory Siehe unten angefügte URL für weitere Details: 1 Monat
bcookie https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy 444 Tage
lang Bis zum Schließen des Browsers
lidc 1 Tag
_ga 2 Jahre
SID Bis zum Schließen des Browsers
VID 1 Jahr
Drittanbieter-Cookies
Name Zweck: Dauer
GPS Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um eine Verfolgung basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen. 1 Tag
PREF Speichert die Auswahl des Benutzers und andere Informationen (insbesondere die Hauptsprache, die Anzahl der auf einer Seite angezeigten Suchergebnisse, den Selbstsuchfilter von Google EIN/AUS). 1 Jahr
VISITOR_INFO1_LIVE Das von YouTube gesetzte Cookie, um die Kapazität der Benutzerleitung zu messen und festzustellen, ob der Player neu oder alt ist. 18 Monate
YSC Das vom YouTube-Videodienst gesetzte Cookie auf der in YouTube-Video eingebetteten Seite. Bis zum Schließen des Browsers
NID Das von Google gesetzte Cookie, um Benutzereinstellungen und andere Informationen zu speichern. 6 Monate
GAPS Google legt die Anzahl der Cookies auf den Seiten fest, die Google Kalender enthalten. Obwohl wir keine Kontrolle über die von Google gesetzten Cookies haben, scheinen sie eine Mischung aus Informationen zu enthalten, um die Anzahl und das Verhalten der Nutzer von Google Calendar zu messen, sowie Informationen darüber, welchen Kalender Sie sich ansehen und auf welcher Registerkarte Sie sich gerade befinden. 2 Jahre
_js_datr Siehe unten angefügte URL für weitere Details: 2 Jahre
_js_reg_fb_gate https://www.facebook.com/policies/cookies/ Bis zum Schließen des Browsers
_js_reg_fb_ref Bis zum Schließen des Browsers
locale 7 Tage
sb 2 Jahre
wd 7 Tage
tfw_exp Siehe unten angefügte URL für weitere Details: 2 Tage
_twitter_sess https://help.twitter.com/en/rules-and-policies/twitter-cookies Bis zum Schließen des Browsers
ct0 6 Stunden
external_referer 7 Tage
guest_id 2 Jahre
personalization_id 2 Jahre

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist, soweit eine Einwilligung erteilt wurde, Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO und ansonsten Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO.

Wir verwenden Cookies zum ordnungsgemäßen Betrieb der Website, zur Bereitstellung grundlegender Funktionalitäten und um unsere Webseiten auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden. Soweit der Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO beruht, liegt hierin auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Sie können jederzeit bereits gespeicherte Cookies auf Ihrem Endgerät löschen. Wenn Sie den Einsatz von Cookies verhindern möchten, können Sie die Annahme von Cookies in Ihrem Browser verweigern. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

 

III. WIE WIR IHRE DATEN VERWENDEN

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, wie wir die von Ihnen erhobenen Daten (einschließlich personenbezogener Daten) verarbeiten sowie die entsprechende Rechtsgrundlage. Wir dürfen Ihre Daten dort verarbeiten, wo die Verarbeitung:

  • Notwendig für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen ist. Zum Beispiel:
    • Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus allen zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen und zur Bereitstellung der Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns anfordern.
  • Notwendig, damit wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können.
  • Erforderlich für die Zwecke der legitimen Interessen eines Dritten oder uns (soweit sie die Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person nicht verletzen). Zum Beispiel:
    • Um sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Website für Sie und Ihren Computer so effektiv wie möglich dargestellt werden.
    • Damit Sie an den interaktiven Funktionen unseres Dienstes teilnehmen können (wenn Sie dies wünschen).
    • Um unsere Website sicher und geschützt zu halten.
    • Um Ihnen technischen Support zu bieten und unsere Website und Dienstleistungen zu verbessern.
    • Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen und Ihre Anfragen zu beantworten.
    • Um Sie über Änderungen an unserem Service oder unserer Website zu informieren.
    • Wenn Sie ein bestehender Kunde sind, kommunizieren Sie (auch per E-Mail und SMS) mit Ihnen, um Informationen über Waren und Dienstleistungen bereitzustellen, die denen ähneln, die Gegenstand eines früheren Verkaufs oder einer Verkaufsverhandlung mit Ihnen waren.
    • Vorbehaltlich der geltenden Gesetze und Vorschriften, im Falle eines Verkaufs, einer Fusion, einer Konsolidierung, eines Kontrollwechsels, einer Übertragung wesentlicher Vermögenswerte, einer Reorganisation oder Liquidation, um Informationen über Ihre Beziehung zu uns zu übertragen, zu verkaufen oder an Dritte abzutreten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, und andere Informationen über Ihre Beziehung zu uns.
  • Gemäß der von Ihnen erteilten wirksamen Einwilligung, um Ihnen Informationen über Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verwenden, melden Sie sich einfach nicht an, wenn wir Sie in den entsprechenden Formularen, in denen wir Ihre Daten erfassen, um Ihre Zustimmung bitten oder kündigen Sie Ihr Abonnement, indem Sie Ihre Anfrage per E-Mail senden.
  • Für jeden anderen Zweck, für den Sie eine wirksame Einwilligung erteilt haben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
 

IV. OFFENLEGUNG IHRER INFORMATIONEN

Wir können ohne Einschränkung aggregierte Informationen über unsere Benutzer und Informationen, die keine Personen identifizieren, offenlegen. Vorbehaltlich der geltenden Gesetze und Vorschriften können wir personenbezogene Daten, die wir erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen, wie in dieser Richtlinie beschrieben, weitergeben:

  • An jedes Mitglied unserer Gruppe, d.h. unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften für die Zwecke von:
    • Wir erfüllen unsere Verpflichtungen aus allen zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen und stellen Ihnen die Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung, die Sie von uns anfordern.
    • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen und Beantwortung Ihrer Anfragen.
    • Wenn Sie ein Bestandskunde sind oder mit Ihrer Zustimmung kommunizieren (auch per E-Mail und SMS), um Informationen über Waren und Dienstleistungen bereitzustellen, die denen ähneln, die Gegenstand eines früheren Verkaufs oder von Verhandlungen über einen Verkauf an Sie waren.
    • Für die Marktforschung und Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.
    • Vorbehaltlich der geltenden Gesetze und Vorschriften, im Falle eines Verkaufs, einer Fusion, einer Konsolidierung, eines Kontrollwechsels, einer Übertragung wesentlicher Vermögenswerte, einer Reorganisation oder Liquidation, um Informationen über Ihre Beziehung zu uns zu übertragen, zu verkaufen oder an Dritte abzutreten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, und andere Informationen über Ihre Beziehung zu uns.
  • An Auftragnehmer, Dienstleister, Distributoren und andere Dritte, die wir zur Unterstützung unseres Unternehmens oder im Zusammenhang mit der Verwaltung und Unterstützung der oben genannten Aktivitäten verwenden und die vertraglich verpflichtet sind, personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln und nur für die Zwecke zu verwenden, für die wir sie ihnen gegenüber offen legen (z.B. Datenbank-Hosting-Provider, Managed Service Provider, Entwickler, Berater, Dienstleister, die uns beim Customer Relationship Management unterstützen). Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu einem Dienstleister oder Partner haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse datenschutzbeauftragter@shimadzu.eu. An einen Käufer oder einen anderen Nachfolger im Falle einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer sonstigen Übertragung eines Teils oder des gesamten Vermögens der Gesellschaft, sei es als Unternehmensfortführung oder als Teil eines Konkurs-, Liquidations- oder ähnlichen Verfahrens, bei dem personenbezogene Daten, die von der Gesellschaft über unsere Website-Nutzer gespeichert werden, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
  • Um den Zweck zu erfüllen, für den Sie ihn bereitstellen. Wenn Sie uns beispielsweise eine E-Mail senden und uns auffordern, einen Dritten zu kontaktieren, können wir den Inhalt Ihrer E-Mail an den Empfänger übermitteln.
  • Für jeden anderen Zweck, der von uns offengelegt wird, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, oder mit Ihrer Zustimmung, wenn dies nach geltendem Recht und Vorschriften erforderlich ist.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, einschließlich für Abrechnungs- und Inkassozwecke, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dies kann den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung beinhalten.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse

datenschutzbeauftragter@shimadzu.eu

 

V. GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die von Ihnen erfassten Daten können an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") übertragen und dort gespeichert werden, einschließlich Japan, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Brasilien, Uruguay, Schweiz, Russland, Dubai, Türkei, Republik Südafrika Singapur, Malaysia, Indien, Philippinen, Vietnam, Australien, China und Korea. Sie kann auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder andere Unternehmen arbeiten, die als Datenverarbeiter fungieren und Daten im Auftrag von uns verarbeiten. Dazu gehören unter anderem Mitarbeiter, die sich mit der Erfüllung Ihrer Anfrage oder Bestellung und der Erbringung von Supportleistungen befassen. Für konzerninterne Datenübertragungen hat die Gesellschaft internationale Datenübertragungsvereinbarungen auf der Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln umgesetzt, um angemessene und angemessene Garantien für die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des EWR zu bieten, in denen ein angemessenes Schutzniveau nicht bereits gewährleistet ist. Für die Übertragung an Drittverarbeiter hat das Unternehmen verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, wie z.B. EU-Standardvertragsklauseln oder die Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield. Für die Schweiz und Uruguay wurden von der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau für personenbezogene Daten anerkannt, und in diesem Fall erfordert die Übermittlung personenbezogener Daten keine zusätzlichen Garantien. Um eine Kopie der relevanten Sicherheitsvorkehrungen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail. Wir werden alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und unter Einhaltung angemessener Sicherheitsvorkehrungen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und den geltenden Gesetzen behandelt werden.

 

VI. DATENLÖSCHUNG

Sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben, wird das Unternehmen personenbezogene Daten löschen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen (wenn die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht) und es keinen anderen Rechtsgrund für die Verarbeitung gibt; wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine zwingenden gesetzlichen Gründe für die Verarbeitung gibt; wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; und wenn es notwendig ist, gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

 

VIII. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, geben wir Ihnen gerne Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen. Darüber hinaus steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Sie haben unbeschadet dieser Rechte und der Möglichkeit einer Geltendmachung eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, jederzeit die Möglichkeit, Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt (Art. 77 DSGVO).

 

IX. DATENSICHERHEIT

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigtem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Nutzung, Veränderung und Weitergabe zu schützen. Personenbezogene Daten, die uns in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zur Verfügung gestellt werden, werden während der Übertragung und im Ruhezustand verschlüsselt.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf eigene Gefahr.

 

X. WEBSITES DRITTER

Unsere Website kann Links oder Verweise auf andere Websites enthalten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für diese Websites gilt. Das Unternehmen empfiehlt Ihnen, die Datenschutzerklärungen und Bedingungen der von Ihnen eingegebenen verlinkten oder referenzierten Websites zu lesen. Diese Websites Dritter können Ihnen eigene Cookies und andere Tracking-Geräte senden, Ihre IP-Adresse protokollieren und anderweitig Daten sammeln oder personenbezogene Daten anfordern. DAS UNTERNEHMEN KONTROLLIERT UND IST NICHT VERANTWORTLICH DAFÜR, WAS DRITTE IM ZUSAMMENHANG MIT IHREN WEBSITES TUN ODER WIE SIE MIT IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN UMGEHEN. BITTE SEIEN SIE VORSICHTIG UND KONSULTIEREN SIE DIE DATENSCHUTZRICHTLINIEN, DIE AUF JEDER WEBSITE EINES DRITTEN VERÖFFENTLICHT SIND, FÜR WEITERE INFORMATIONEN.

 

XI. KINDER UNTER 16 JAHREN

Unsere Website ist nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt, und das Unternehmen sammelt oder verwendet wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Niemand unter 16 Jahren darf Informationen an oder auf der Website zur Verfügung stellen. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren erhalten haben, werden wir diese Daten löschen. Wenn Sie glauben, dass wir Informationen von oder über ein Kind unter 16 Jahren haben könnten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

 

XII. ÜBERARBEITUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Alle Änderungen, die wir vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, vornehmen, werden wir Sie durch einen Hinweis auf der Homepage der Website informieren. Das Datum der letzten Überarbeitung dieser Richtlinie ist oben auf der Seite angegeben. Sie sind dafür verantwortlich, dass Sie alle Aktualisierungen dieser Richtlinie regelmäßig überwachen und überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website nach solchen Änderungen gilt als Ihre Anerkennung dieser Änderungen an dieser Richtlinie.

 

XIII. DATENVERANTWORTLICHER UND KONTAKTINFORMATIONEN

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO ist:
Shimadzu Deutschland GmbH,
Keniastraße 38,
47269 Duisburg, Deutschland
info@shimadzu.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter
datenschutzbeauftragter@shimadzu.eu .

Top of This Page