DGMS

Hamburg Hafen Banner

49. Jahrestagung der DGMS: 28. Februar – 2. März 2016

Shimadzu Lunch Seminar

 

Im Rahmen der 49. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Massenspektrometrie wird Shimadzu ein exklusives Lunch Seminar anbieten.

Sehr herzlich möchten wir Sie dazu einladen.

 

Im Fokus stehen neben aktuellen Trends bei Shimadzu zwei ganz besondere Anwendungen:

Imaging im High-End Bereich:

Frau Ann-Christin Niehoff von der analytischen Chemie der Universität Münster referiert über Ihre aktuellen Ergebnisse im Bereich Tumorforschung unter Einsatz der bildgebenden Massenspektrometrie. Bei dem verwendeten iMScope handelt es sich um eine einzigartige Kopplung von Fluoreszenzmikroskopie und hochauflösender MALDI-Massenspektrometrie. 

Schnelle Multimethoden bei der Lebensmittelüberwachung:

Herr Dr. Haase-Aschoff vom gleichnamigen Labor Dr. Haase-Aschoff trägt am Beispiel von Vanille und weiteren Gewürzextrakten über die Authentizitätskontrolle bei der Überwachung von Lebensmitteln vor. Neben den klassischen MRM Methoden dienen hierbei precursor ion scans und neutral loss scans der Bestimmung von Authentizitätsmarkern.

 

Das Shimadzu Lunch Seminar findet statt am 1. März 2016 von 12:50 bis 14:30 Uhr

im Rahmen der 49. Jahrestagung der DGMS
im Hörsaal C, im Hauptgebäude der Universität Hamburg (Achtung Raum- und Gebäudeänderung)

Universität Hamburg
Edmund-Siemers-Allee 1
20148 Hamburg

 

Neben einer Lunchbox mit Snacks und Getränk erhält jeder Teilnehmer noch eine Überraschung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem Seminar begrüßen zu dürfen.

 

Eine Einladung sowie das Programm finden Sie hier: DGMS Lunch Seminar.pdf

 

Sichern Sie sich Ihren Platz:

Online Anmeldung