Gaschromatographie

Shimadzu GC - Hersteller von Gaschromatographen seit 60 Jahren

GC Gaschromatographie Systeme gehören zu den wichtigsten analytischen Werkzeugen in der instrumentellen Analytik. Mit Hilfe der GC Analytik können Probengemische in ihre einzelnen Bestandteile aufgetrennt und der Gehalt jeder Komponente bestimmt werden.

Die gelöste Probe wird über einen Injektor in den Gaschromatographen injiziert, verdampft und mit Hilfe eines Trägergases, die sogenannte mobile Phase, über eine Trennsäule transportiert. Üblicherweise werden Helium, Stickstoff oder Wasserstoff als Trägergas in der Gaschromatographie eingesetzt. Die Auftrennung der Probe in ihre Bestandteile erfolgt auf der GC-Säule (stationäre Phase) aufgrund unterschiedlicher Retentionszeiten der Komponenten, Verweilzeiten auf der Säule. Ein geeigneter Detektor am Ende der Säule erkennt die Substanzen, die die Säule verlassen und gibt ein entsprechendes Signal weiter, welches aufgenommen und mit einer entsprechenden Chromatographiesoftware verarbeitet werden kann.

Hauptgeräte

Nexis GC-2030

Sowohl der Säuleneinbau, als auch das Wechseln des Liners im Injektor ist ohne Werkzeug und nur von Hand möglich. Ein neuer Touchscreen am GC ermöglicht eine schnelle und einfache Bedienung direkt am Gerät. Mit einer großen Anzahl an verschiedenen GC-Detektoren bieten wir für fast jede Applikation eine Lösung.

GC-2014

Der Gaschromatograph GC-2014 liefert beste Ergebnisse für die Routineanalytik zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Ob mit gepackten oder Kapillar-Säulen bietet er eine exzellente Performance. 

GC-2025

Klein, stark, energieeffizient
Shimadzu’s GC-2025 besitzt alle Merkmale eines High-End Gaschromatographen, benötigt dabei aber nur eine kleine Stellfläche und verbraucht deutlich weniger Energie.

MDGC-2010

Im Gegensatz zu konventionellen Deans-Switch Schaltungen werden beim Shimadzu MDGC keine Verschiebungen in den Retentionszeiten der ersten Dimension beobachtet – selbst bei mehreren Heart-Cuts.

Probenaufgabesysteme

HS-20 Serie

Die Headspace Sampler HS-20-Serie ist die optimale Lösung für die Analyse von flüchtigen bis semi-flüchtigen Komponenten.

AOC-20 Flüssig-Autosampler

Nicht nur die klassische, einfache Flüssigaufgabe einer Probe ist mit diesem Autosampler problemlos möglich, sondern der AOC-20 bietet darüber hinaus standardmäßig auch Funktionen, wie „solvent flushing“ für die Injektion von Proben, die dazu neigen in der Kanüle zu verbleiben.

HS-10

Die Ausstattung umfasst einige erweiterte Funktionen wie einen Vialmixer, sowie die überlappende Probenvorbereitung für eine noch schnellere Analyse.

Detektoren

Nexis SCD-2030

Der Schwefeldetektor einer neuen Generation
Die komplette Softwareintegration des Detektors mit vielen automatischen Funktionen ermöglicht dem Anwender zu jeder Zeit die volle Kontrolle über das System.

GC-Sonderlösungen

Top of This Page