GCMS-TQ8050 NX

Das Highend GC-MS/MS

Mit dem Shimadzu Triple-Quadrupol Massenspektrometer TQ-8050 NX profitieren Sie von höchster Performance, niedrigsten Nachweisgrenzen in der Ultra-Spurenanalytik, einer ausgezeichneten Effizienz, sowie einer Anwenderorientierten Bedienung der Hard- sowie Software.

Shimadzu Triple-Quadrupol Massenspektrometer TQ-8050 NX

Ihre Vorteile auf einen Blick Überblick

  • Geringste Injektionsmengen, erhöhte Standzeiten und noch nie erreichte Nachweisgrenzen sind jetzt möglich durch erhöhte Sensitivität
  • Automatische Checks des Tunings und des Gerätestatus erlauben eine noch effizientere Arbeit
  • Intuitive Bedienung des GC-MS/MS mittels Touchscreens und schnelle Methodenerstellung und Datenauswertung mit der benutzerfreundlichen Software

 

Höhere Standzeit durch verbesserte Empfindlichkeit

Je nachweisstärker ein System ist, desto weniger Probe müssen Sie injizieren um Ihre Analytik reproduzierbar zu betreiben. Dadurch erhöht sich die Standzeit des GCMS und Sie haben weniger Wartungsaufwand in der täglichen Routine.

Mit dem Off-Axis System und speziellen noise canceling Techniken sticht das GCMS-TQ 8050 NX in neue Bereiche vor. Dadurch wird das Rauschen sowohl von metastabilem Helium als auch das Rauschen aus den Proben effektiv abgeschirmt und vom Detektor ferngehalten. Die Overdrive Linsen sorgen für eine finale Fokussierung der Ionen kurz vor dem Detektor und steigern somit die Nachweisempfindlichkeit. Der neue sensitive Elektronenmultiplier Detektor rundet das Paket ab und sorgt für große Signale und niedrige Nachweisgrenzen.

Weniger Wartungsarbeiten dank Robuster und langlebiger Hardware

Reduzierte Wartungshäufigkeit und eine längere Einsatzzeit. Die Ultra Inerte Ionenquelle, mit der patentierten Abschirmtechnik, den „Shield Plates“ sorgt auch bei hoher Filament Energie für eine stabile Ionisierung und lange Standzeiten. Die Ionen werden im Zentrum der Quelle fokussiert, wodurch die Ausbeute an Fragment Ionen deutlich gesteigert wird

 
Shimadzu GCMS TQ8050 NX: Neue Turbomolekular-Pumpe erreicht ein exzellentes Hochvakuum

Schnell einsatzbereit und flexibel

Die neue Turbomolekular Pumpe erreicht ein exzellentes Hochvakuum. Dadurch können Sie bis zu 10ml Trägergas pro Minute in das MS leiten ohne dass das Vakuum einbricht. Eine Zeitgleiche Installation von zwei Kapillarsäulen ermöglicht Ihnen das Umschalten zwischen verschiedenen Applikationen ohne einen Umbau tätigen zu müssen. Mit einer solchen Twin-Line Installation können Sie die Geräte Auslastung in Ihrem Labor voll ausschöpfen. Ein weiterer Vorteil der starken Turbomolekular Pumpe liegt in der kurzen Pump-down Zeit. Nach dem belüften Ihres GCMS sind Sie innerhalb kürzester Zeit wieder einsatzbereit.

Präzise Prozesse von der Methodenerstellung bis zur Datenanalyse

Fertige Datenbanken mit MRM Übergängen helfen Ihnen bei der schnellen Methodenoptimierung. Durch die automatisierte Optimierung werden Messzeiten optimal ausgenutzt und somit die Peak Qualität deutlich gesteigert. Die Datenbanken gibt es für Umwelt-, Lebensmittel-, Forensische und klinische Labore.  

Die Datenauswertung ist ein weiterer wichtiger Teil der Laborarbeit. Mit der LabSolutions Insight haben Sie ein Tool zur Hand, welches Sie mit diversen Erleichterungen unterstützt. Nutzen Sie das Flagging um sich Ausreißer direkt farblich hervorheben zu lassen, oder nutzen Sie die Übersicht über viele Chromatogramme und Ergebnisse auf einen Blick um Trends direkt erfassen zu können.

Flexible Einsatzbereiche

Durch ein großes Portfolio an verschiedenen Autosamplern können wir ein passendes System für Ihre Analytische Fragestellung anbieten. Sei es Sie nutzen die Headspace Technik für die VOC Analytik oder wollen eine SPME Injektion mit einem Combi-PAL Sampler durchführen. Nutzen Sie unsere Jahrelange Erfahrung in den verschiedensten Anwendungsbereichen und profitieren Sie von Systemen, dem applikativen Support und Service aus einer Hand.

Mehr Informationen anfordern

 

Top of This Page