Imaging-Solution

Software mit breitem Spektrum an statistischen Analyse-Funktionen & benutzerfreundlicher Bedienung für MALDI-Imaging

Durch statistische Auswertungen können spezifische Molekülverteilungen im Probenmaterial dargestellt werden. Für diese Auswertung stellt die Imaging-Solution unterschiedliche Optionen für eine zuverlässige Datenanalyse bereit. Dabei kann das Ergebnis der m/z-Images direkt aus dem MS-Spektrum und auch bequem aus der statistischen Analyse ausgewählt werden.

PCA (Principal Component Analysis)

Imaging-Solution - Principal Component Analysis PCA

Mittels der PCA werden alle detektierten Signale (m/z-Werte) auf der Grundlage des Belastungsfaktors (den einzelnen Signalen zugeordnete Gewichtskoeffizienten) strukturiert. Die so angeordneten Signale im MS-Imaging zeigen repräsentative Muster bestimmter Komponenten. Daher ist die PCA besonders für die Suche spezifischer Molekül-Lokalisationen geeignet und unterstützt Sie bei Ihrer Datenanalyse komplexer Datensätzen.

ROI (Region Of Interest) Analyse

Imaging-Solution - Region of Interest ROI

Die ROI Analyse ermöglicht die Untersuchung und den Vergleich von Substanzen innerhalb unterschiedlicher Areale im Probenmaterial. Dafür werden die Komponenten nach ihrer Signalintensität in den verschiedenen Regionen bestimmt. Zum Beispiel: Das Signal eines charakteristischen Moleküls im biologischen Tumorgewebe ist gegenüber dem Signal im gesunden Gewebe angestiegen. Dieses Molekül kann so als potentieller Krebs-Biomarker identifiziert werden.

HCA (Hierarchical Cluster Analysis)

Imaging-Solution - Hierarchical Cluster Analysis HCA

Mittels der HCA werden Cluster (Gruppen) generiert. Diesen Clustern werden jeweils ähnliche Substanzen aus der Vielzahl unterschiedlicher charakteristischer Moleküle zugeordnet. Anschließend werden die spezifischen Substanzen nach deren Verteilungen klassifiziert. Andere Komponenten mit ähnlicher Verteilung, sogar im Fall von vorab bestimmten Komponenten, können dargestellt werden.

Imaging-Solution - Selected area of single mlz image

Erstellen Sie Vergleichs-Analysefunktionen einfach und komfortabel

Imaging-Solution - Vergleichs-Analysefunktion

Kombinieren und Normalisieren Sie ihre multiplen Datensätze für die vergleichende Analyse und ermöglichen hiermit die Handhabung von mehr als der vorgeschriebenen Anzahl von Probenpunkten (über 250 Punkte auf jeder Seite). Mittels der ROI-Funktion ist sogar die vergleichende Analyse zwischen zwei verschiedenen und zuvor erfassten Analyseergebnissen möglich. Dabei erhalten Sie zusätzliche Unterschiedsmerkmale durch Verwendung verschiedener und spezifischer Analysebedingungen.

Top of This Page