Konstruiert für robuste Messungen und einfache Bedienung sowie Wartung

Konstruiert für robuste Messungen und einfache Bedienung sowie Wartung

■ Hohe Sensitivität selbst bei anspruchsvollen Analysen

Neben hoher Geschwindigkeit und Sensitivität hat Shimadzu das LCMS-8050 so robust entworfen, dass es die häufigsten Laboranforderungen meistert und die Messung von komplizierten Matrixes in der Routine ermöglicht. Im untenstehenden Diagramm sind die Signalflächen von 1000 Folgeinjektionen einer deproteinierten und mit Alprazolam gespikedten Blutplasmaprobe gezeigt. Das LCMS-8050 erreicht mit einer relativen Standardabweichung der Signalflächen von 4,59 % eine exzellente Reproduzierbarkeit.

■ Einfache Systemwartung reduziert die Ausfallzeit

Wie die anderen Shimadzu Triplequadsysteme ist auch das LCMS-8050 leicht zu warten. Der Austausch von Desolvation Line (DL) und ESI Kapillare ist schnell und einfach. Zusätzlich erlaubt das Design dem Anwender die DL auszutauschen ohne das Vakuum zu brechen, wodurch die Betriebszeit und die Lebensdauer des Systems verlängert werden. 

● Schritte für den DL-Tausch

● Schritte für den Austausch der ESI-Kapillare

■ Neu gestaltete Ionenquelle

Ohne Kabel und Schläuche ist die Ionenquelle einfach auszutauschen: lösen Sie den Hebel an der Vorderseite des Gehäuses mit einem Handgriff um die Quelle abzunehmen. Auch die Coronanadel in der APCI- und der DUIS-Quelle kann ohne Werkzeug entfernt werden. 

Top of This Page