LCMS-8060 - Triple Quadrupole MS

Beim LCMS-8060 kommen innovative Technologien zum Einsatz, die eine neue Form von Geschwindigkeit und Sensitivität bei hoher LC/MS/MS-Datenqualität ermöglichen. Als weltweit erster Konzern bietet Shimadzu ein Triple Quadrupole-Massenspektrometer an, welches höchste Sensitivität mit den bewährten Ultra-Fast-Technologien vereint.  

Shimadzu LCMS-8060 Triple Quad MS – Innovative LC/MS/MS Technologie auf höchstem Niveau. Ultraschnelle Scanraten und Polaritätswechselzeiten bei gleichzeitig hoher Sensitivität.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

Das LCMS-8060 Triple Quad MS ändert alles. Es bietet in jedem Modus ultrahohe Scanraten bis 30,000 u/s und ultraschnelle Polaritätswechsel. Das ergibt bei einer Schrittweite von 0,1 u bis zu 300,000 Datenpunkte pro Sekunde. 

Bis auf 5 ms verkürzte Polaritätswechselzeiten ermöglichen das gleichzeitige Erfassen von LC/MS/MS Signalen im positiven und negativen Messmodus. Die einzelnen MRM Aufnahmezeiten lassen sich individuell anpassen und auf bis zu 0,8 ms pro MRM verkürzen. Damit liefert das Triple Quad MS eine einzigartige Aufnahmerate von maximal 555 MRM/s. Der neu entwickelte Ionentransfer des UF-Qarray des LCMS-8060 bringt bahnbrechende Fortschritte bei der LC/MS/MS Sensitivität durch eine Steigerung der Signalstärke und ein verringertes Grundrauschen. 

Shimadzu LCMS-8060 Triple Quad MS – Das neue LC/MS/MS Massenspektrometer von Shimadzu, beispiellose Empfindlichkeit, die Fusion von Geschwindigkeit und Empfindlichkeit und eine hervorragende Haltbarkeit.

Weitere besondere Vorzüge des LCMS-8060 Massenspektrometers sind seine Robustheit und die einfache Bedienung, MS-Detektor und HPLC Frontend kommen aus einer Hand. Selbst bei wiederholten simulierten Stromausfällen während einer Messreihe und miteinhergehender Belüftung des MS-Detektors zeigt das Massenspektrometer stabile Messwerte und eine gleichbleibend hohe Empfindlichkeit.