Neben den vielen ständig ansteigenden Faktoren wird auch die Analysengeschwindigkeit immer wichtiger. Je mehr Proben pro Tag gemessen werden können, desto profitabler ist das System und das Labor. Um die Produktivität zu steigern, bietet Ihnen Shimadzu mit dem neuen Nexis GC-2030 ein High End GC System, welches Sie dabei unterstützt.

Hochdurchsatz-Analytik mit dem Nexis GC-2030

Sobald die Analyten gemessen wurden, können Sie mit der Backflush-Option alle verbleibenden Probenbestandteile im Gegenfluss wieder von der Säule spülen. Die Backflush-Einstellungen können bequem in der Software ausgewählt werden und sparen Ihnen Zeit.

Es können bis zu drei analytische Messlinien in den Nexis GC-2030 installiert werden. Das bedeutet drei verschiedene Kapillarsäulen, drei verschiedene Applikationen in einem GC.

Auf 2 Linien können Sie parallel eine Injektion durchführen, so laufen zwei Messungen mit einem Ofenprogramm. Dadurch wird der Probendurchsatz verdoppelt. Zum Beispiel bei der H-53 Analytik erreichen Sie so bis zu 15 Proben pro Stunde.

Für eine empfindliche und robuste Analytik sind gute Detektoren obligatorisch.

Shimadzu bietet Ihnen mit einem breit aufgestellten Portfolio eine Vielzahl an High-End Detektoren an.

Alle unsere Detektoren eignen sich ebenfalls direkt für die Fast-GC Analytik dank einer Aufnahmefrequenz von 500Hz.

Der Neue FID-2030 ist der optimale Detektor um z.B. Restlösemittel in pharmazeutischen Produkten nachzuweisen. Mit einer Empfindlichkeit von 1.2pgC/s bietet Ihnen Shimadzu den empfindlichsten FID weltweit. Aber auch Parameter wie die Mineralölbelastung in Böden und Wässern kann mit diesem Detektor schnell robust und sicher gemessen werden. Durch die hohe Empfindlichkeit erreichen Sie auch die geforderten Nachweisgrenzen mit geringeren Injektionsvolumina. Es sinkt die Belastung des Systems und die maximale Messzeit verlängert sich.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

 

Der ECD-2030 ist weltweit der Empfindlichste ECD mit einer Sensitivität von 4fg/s. Durch die Contact Free Technology kommt die Nickel63 - Folie des Detektors nicht in Kontakt mit der Probe. Dadurch wird der Detektor robuster und die Standzeit wird erhöht. Typische Applikationen für diesen Detektor ist der Nachweis chlorierter Verbindungen wie Organochlor Pestizide oder PCBs. Gerade bei schwierigen Matrices wie Transformatorenöl spielt der ECD Detektor seinen Trumpf durch seine exzellente Selektivität aus. In Verbindung mit einem Headspace Autosampler erreichen Sie in der Wasseranalytik sehr niedrige Nachweisgrenzen und können im Spurenbereich eine sichere Analytik betreiben.

 

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

Der FPD Detektor eignet sich hervorragend zur Analyse von z.B. phosphorhaltigen Pestiziden im Spurenbereich. Durch ein neues Dual-Focus System und einer optimierten Düse erreicht der FPD-2030 eine Empfindlichkeit von Phosphor: 45fgP/s Schwefel:2pgS/s und erreicht damit ebenfalls eine Empfindlichkeit, die Sie nur bei Shimadzu bekommen.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

Der BID Barrier discharge Ionization Detector ist ein universeller Detektor. Einzig Helium und Neon können nicht gemessen werden. Helium wird als Plasmagas verwendet und Neon besitzt eine höhere Ionisationsenergie.

Das Plasma ionisiert die Analyten und über einen Kollektor wird das entstehende Signal aufgezeichnet. Diese Art von Detektion ist einmalig und sehr sensitiv. Durch seine große Empfindlichkeit eignet sich der BID hervorragend zur Analyse von z.B. Verunreinigungen in Permanentgasen im Spurenbereich.

Durch das spezielle Design des Detektors berührt die Probe nicht den Bereich in dem das Plasma erzeugt wird. Somit wird eine Kontamination verhindert, was den Detektor sehr robust macht und selbst Überladungen im %-Bereich kein Problem für den Detektor darstellen.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

Top of This Page