Nexera UC Prep

  • Nexera UC Prep-Banner: Herausragende Performance, beispiellose Flexibilität
Prep for the Future (Nexera UC Prep)

Die Nexera UC Prep Serie ist Shimadzus Lösung für die präparative SFC (engl.: supercritical fluid chromatography). Die NExera UC Prep kombiniert die von der analytischen SFC bekannte hohe Leistungsfähigkeit, mit neuen state-of-the-art Technologien, die speziell für den präparativen Maßstab entwickelt wurden. Durch die SFC-Technologie bietet die Nexera UC Prep Serie eine zeit- und kosteneffiziente Möglichkeit zur Aufreinigung von Syntheseprodukten und Naturstoffen. Zudem ermöglichen Technologien, wie der patentierte LotusStream™ eine unübertroffene Analyten-Wiederfindung für die maximale Ausbeute der kostbaren Zielsubstanzen. Rundum ein System mit dem Sie Ihre präparative Trennung deutlich effizienter und grüner machen!

Prep for the Future!

Beispiellose Flexibilität – Wählen Sie für Ihre Anwendung die passende Konfiguration

Durchflussraten von 10 bis 150 mL/min erlauben die Nutzung von Säulen mit einem Innendurchmesser von bis zu 30 mm. So maximieren Sie den Durchsatz der Fraktionierung auf bis zu 1 g je Probe und Messung. Shimadzu bietet Lösungen sowohl für die Jäger vieler verschiedener Fraktionen als auch für die Sammler von großen Mengen einiger weniger Fraktionen.

Was für eine Anwendertyp sind Sie? Jäger oder Sammler?

Multi-Fraction System

Nexera UC Prep Multi-Fraction System für Jäger

Das Multi-Fraction System ist optimiert für präparative Anwendungen, bei denen viele Proben mit jeweils einer großen Anzahl Zielsubstanzen präzise von einander getrennt und fraktioniert werden müssen. Wie zum Beispiel bei der Charakterisierung von Naturstoffen. 

- Der SIL-40C Autosampler bietet die Möglichkeit aus einer Vielzahl von verschiedenen Gefäßen zu injizieren; von 384-well MTPs bis hin zu 10 mL Vials. Dabei sind Injektionsvolumen von bis zu 2 mL problemlos möglich.
- Der FRC-40 SF-Fraktionssammler erlaubt die Nutzung von Sammelgefäßen bis zu 500 mL. Mit der patentierten LotusStream™ Technologie ist aber auch die Fraktionierung in MTPs (96-well) möglich. 

Somit sind Sie mit nur einem System für die Injektion und Fraktionierung vollkommen flexibel. Dies spart Stellfläche und steigert die Wirtschaftlichkeit des Systems. 

 

Das Stacked-Fraction System ist für Anwendungen mit großen Probenvolumina optimiert, die wiederholt injiziert und in Fraktionen im großen Maßstab gesammelt werden. Wie zum Beispiel die Trennung von chiralen Substanzen. 

- Der FRS-40  kombiniert Injektion und Fraktionierung in einem Gerät und ist für die wiederholte Injektion und Fraktionierung einer Probe entwickelt worden.
- Es sind Injektionsvolumina von bis zu 20 mL möglich und die Fraktionssammelfunktionen kann bis zu 10 Fraktionen mit je bis zu 1 L Volumen ansteuern. 

Mit diesem Benchtop-System automatisieren Sie Ihre Fraktionierung und durch innovative Funktionen wie der Stacked-Injection (Überlappende Injektion) erhöhen Sie signifikant den Durchsatz für eine maximierte Wirtschaftlichkeit Ihrer Probenreinigung.

Stacked-Fraction System

Nexera UC Prep Stacked-Fraction System für Sammler

Egal ob Sie auf der Jagd nach neuen Naturstoffen sind, oder ob Sie große Mengen Ihrer Produkte automatisch isolieren wollen; mit unserer patentierten LotusStream™ Technologie sammeln Sie zeiteffizient, präzise und mit bislang unübertroffener Fraktionierungsausbeute. Durch seinen effizienten und innovativen CO2-Abscheidemechanismus sorgt dieser einzigartige Gas-Liquid Separator (GLS) für eine ertragreiche und verschleppungsarmen Fraktionierung. Somit löst der LotusStream™ gleich zwei zentrale  Probleme der präparativen SFC – niedrige Wiederfindungsraten und hohe Verschleppung – beide begründet durch die starke Probendispersion beim Übergang des CO2 vom überkritischen in den gasförmigen Zustand. 

Durch unsere patentierte GLS Technologie werden Wiederfindungsraten von über 95%, bei minimaler Verschleppung ermöglicht und das unabhängig von der Flussrate oder dem Anteil an Modifier. Die hohe Robustheit des LotusStream™ spiegelt sich auch darin wieder, dass er bei doch einmal auftretenden Verunreinigung, schnell und einfach im Ultraschallbad gereinigt werden kann.

Benchtop Design – Die kleinste Stellfläche für das modernste Labor

 

In der präparativen SFC wird mit hohen CO2-Flussraten gearbeitet, hierdurch entstehen hohe Temperaturen in der Pumpe und eine Kühlung ist notwendig. Dank der integrierten Kühleinheit in unseren CO2-Pumpen kann die Anlage als platzsparendes Benchtop-Gerät genutzt werden, mit 40% Platzersparnis gegenüber vergleichbarer Modelle des Wettbewerbs. Trotz des kompakten Designs bietet dieses SFC System Ihnen mit bis zu 150 mL/min eine breite Spanne an Durchflussraten. Somit können Sie Ihre Anwendungen flexibel skalieren. Die Nexera UC Prep ermöglicht es Ihnen also nicht nur wertvolle Laborstellfläche einzusparen, sondern Sie können mit diesem Gerät auch den Durchsatz in Ihrer Anwendungen flexibel steigern. Dadurch profitieren Sie doppelt von einer gesteigerten Wirtschaftlichkeit.

Wie die Nexera UC Prep den benötigten Platz um 40% reduziert

Einzigartiger Rückdruckregler – Wiederholbare Messungen durch einen stabilen Fluss

 

Der patentierte SFC-40P Rückdruckregler (engl. back pressure regulator, BPR) sorgt durch sein einzigartiges Design mit minimalem Innenvolumen für minimale Druckschwankungen in einem Druckbereich von 100 – 400 bar. Hieraus ergibt sich eine minimale Schwankung in der Flussrate der mobilen Phase und damit eine maximal Reproduzierbarkeit der Messergebnisse. Dies erspart Ihnen zeit- und kostenintensive Wiederholungsmessungen, die bei schwankenden Retentionszeiten notwendig sind. Zudem ermöglichen die stabilen Flussraten die Nutzung der Stacked-Injection Funktion mit der Sie die Effizienz Ihrer Anlage weiter verbessern können.

Minimale Schwankungen im Rückdruck – Maximale Wiederholbarkeit der Messungen

Minimale Schwankung der Flussrate, gezeigt im Chromatogramm

Stacked Injection – Effizientere Trennung durch eine spezielle Injektionstechnik

Die Stacked Injection ist eine Funktion des SIL-40 Autosamplers sowie des FRS-40 Fraktionssammlers zur gestaffelten Injektion einer Probe. Die Programmierung der Funktion erfolgt über die Prep Solution bzw. die LabSolution Software. Mit der gestaffelten Injektion einer Probe steigern Sie den Probendurchsatz und somit die Effizienz Ihrer Fraktionierung maßgeblich.

PrepSolution – Open Access Software mit völliger Einbindung in die LabSolution

Die Nexera UC Prep wird durch die Open Acces Software PrepSolution gesteuert, die als Overlaysoftware zur LabSolution agiert und vollständig in diese integriert ist. Die Software wurde in Zusammenarbeit mit Industriepartnern des Enabling Technologies Consortium unter Berücksichtigung der Nutzerbedürfnisse entwickelt. Ein benutzerfreundliches und intuitiv aufgebautes Nutzerinterface erlaubt es dem Anwender das System mit minimalem Schulungsaufwand zu bedienen. Auch Erstnutzer werden sich schnell zurecht zu finden. Durch die vollständige Integration der PrepSolution in die LabSolution sind mit dieser Plattform alle HPLC- und SFC-Geräte von Shimadzu aus einer Software heraus steuerbar. Dies ermöglicht die Zusammenführung aller chromatographischen Daten auf einer Plattform und verkürzt so die Einarbeitungszeit der Anwender.

Nahtloser Übergang vom analytischen zum präparativen Maßstab

Die LabSolution bieten in Kombination mit der PrepSolution einen softwareunterstützten Methodentransfer. Im analytischen Maßstab gescoutete Methoden – zum Beispiel auf einem LC/SFC Switching System – können durch die Softwarefunktion zeitsparend auf den präparativen Maßstab angepasst werden. Ohne dabei Kompromisse bei der Qualität Ihrter Chromatographie einzugehen.

Nexera UC Prep –  Maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse

 

Die neue Nexera UC Prep Serie wurde von Shimadzu in Zusammenarbeit mit dem Enabling Technologies Consortium (ETC) entwickelt. Das ETC, bestehend aus Pharma- und Biotechnologieunternehmen, bietet ein Forum, in dem neue Ideen und Fachwissen austauscht werden, um die Entwicklung von neuen Technologien anzustoßen. Für die Nexera UC Prep Serie wurde mit zehn global agierenden Pharmaunternehmen zusammen gearbeitet, deren Anforderungen als Zielsetzung für die Entwicklung genommen wurden. Mit der Erfüllung dieser Zielsetzung entstand ein System das auf die Bedürfnisse der Kunden maßgeschneidert ist und Sie maßgeblich in Ihren Arbeitsabläufen unterstützt.

Überzeugt? Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

 

Verpassen Sie keine Produkt- und Applikationsvorstellungen mehr und bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen in der Analytik auf dem Laufenden:

Folgen Sie Shimadzu Deutschland auf LinkedIn

Top of This Page